Walldorfer Kinotreff
Rocketman

ab 27. Juni

Mitte der 60er Jahre in einem Vorort von London: Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge - ein bisschen kräftiger gebaut und ziemlich schüchtern. Nur wenn er am Klavier sitzt, kommt er so richtig aus sich heraus. Seine wahre Leidenschaft allerdings gilt dem RockíníRoll, den er aber erst nach seinem Umzug in die englische Hauptstadt ausleben kann. Gemeinsam mit Texter Bernie Taupin mischt er die Londoner Szene schon bald auf, nur der richtige Name fehlt ihm noch. Mit seiner Umbenennung in Elton John beginnt für ihn schließlich der Aufstieg zu einer der schillerndsten Figuren, die die britische Unterhaltungsbranche jemals hervorbrachte.

Aladdin (3D)

ab 20. Juni

Der Straßendieb Aladdin macht am liebsten mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Doch er möchte dieses Leben als kleiner Gauner gerne hinter sich lassen, da er der festen Überzeugung ist, zu etwas Größerem bestimmt zu sein. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten.

Die sagenhaften Vier

ab 22. Juni
im Kinder Kino

Die kleine dicke Katze Marnie führt ein glückliches und zufriedenes Leben im Haus ihres Frauchens Rosalinde, die den pummeligen Vierbeiner verwöhnt: In ihrem eigenen Zimmer hat Marnie haufenweise Spielzeug und einen riesengroßen Fernseher, vor dem sie den ganzen Tag sitzt und sich von ihrer Lieblingskrimiserie unterhalten lässt. Eigentlich wäre die Katze gerne selbst einmal eine Detektivin und würde die Welt gern erkunden, doch sie darf das Haus nicht verlassen. Als aber eines Tages Rosalindes Stiefbruder auftaucht, gerät Marnie in einen echten Kriminalfall: Plötzlich häufen sich die Einbrüche in der Nachbarschaft.

Free Solo

2. und 3. Juli

Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt - und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. Auf seinem Weg begleiten ihn die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Elisabeth Chai Vasarhelyi und ihr Kameramann, Profi- Bergsteiger Jimmy Chin.

Der Flohmarkt von Madame Claire

4. Juli

Claire Darling lebt in einem kleinen Dorf in Frankreich. Eines schönen Sommermorgens ist sie plötzlich davon überzeugt, dass dies der letzte Tag ist, den sie erleben wird. Sie beschließt, all ihre Besitztümer zu verkaufen, all die Möbel, Antiquitäten und Sammlerstücke, die sich im Laufe ihres Lebens in ihrem luxuriösen Landhaus angesammelt haben. Sie veranstaltet einen großen Flohmarkt, bei dem die anderen Dorfbewohner nicht nur zuhauf wertvolle Stücke kaufen, sondern auch in Erinnerungen schwelgen. Genau wie Madame Claire, die ihre Vergangenheit noch einmal aufleben lässt, die nicht nur angenehme Erinnerungen für sie bereithält.